Radio




Recently:



Ö1-Radiokolleg zum Thema “Recht auf Wohnen









Ö1-Radiokolleg: “Mehr als menschlich. Vorstellungen des Posthumanen”, 7.-10. Februar 2022.



Listen Online Anytime: 


Mein Radiokolleg “Das spekulative Zeitalter. Das Zukünftige im Heute finden.” ist im “Utopie”-Archiv von Ö1 nach zu hören:



Die Ö1-Radiokolleg-Reihe: Frauen mit Courage. Vom politischen Aufbegehren kollaboriert mit dem Haus der Geschichte Österreich und kann jederzeit hier nachgehört werden. Ich habe bisher diese Beiträge gestaltete:




Mein Radiokolleg “Trinkwasser in Österreich” ist im Zuge von “Ö1 macht Schule” online zugänglich.


Konzept & Gestaltung der Sendereihe
Superscience Me - Wissenschaft / Fiktion /Spekulation (2018 - ongoing)



(mostly in german)
Alle Ausgaben im Archiv der Freien Radios oder als Podcast-Feed.


Ö1 - Austrian Public Radio (2020 - ongoing)

Radiokolleg:
  • Aussterben
  • Das Recht auf Wohnen
  • Die Insel als Ort und Metapher
  • Feminismen - vier Wellen einer Bewegung
  • Mireille Ngosso und BlackLivesMatter (Frauen mit Courage #8)
  • Ni una Menos (Frauen mit Courage #1)
  • Mehr als menschlich - Vorstellungen des Posthumanen
  • Tarot - Karten mit vielen Gesichtern
  • Das Spekulative Zeitalter - das Zukünftige im Heute finden
  • Trinkwasser in Österreich
  • Menschengerechte Wildnis - Tiergärten in Österreich
  • Biologische Taxonomie 

Vom Leben der Natur:
  • Tierischer Kopfschmuck
  • Vielnamige Meeresbewohner (im Ö1-Ozean-Archiv nachzuhören)
  • Der Vieraugenfisch
  • Die Kroatische Gebirgseidechse
  • Tier am Tatort: Wildtierforensik
  • Fantastische Vegetation
  • Vom Fossil zum Film 
  • Flüssen lauschen mit Christina Gruber



WissKomm Podcasts


Konzeption & Gestaltung von “Makro Mikro”, dem Podcast der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (2018 - ongoing)




Gestaltung von “Audimax”, dem Podcast der Universität Wien (2018 - 2020)


My colleagues and friends Sophia Rut & Julia Vitouch have made an amazing podcast series about the rise of the environmental movement in Austria from the 1970s to today. I had the pleasure of editing the three episodes that aired on “Falter Radio” and are now available here (in german):









Mark